Ariana MorriganAriana Morrigan wurde 1986 geboren und lebt in einem kleinen Dörfchen nahe Köln. 
Eine Liebe, wie sie im Buche steht... Das ist das Ziel der Autorin, die nicht nur auf Herzchen setzt, sondern auch Humor und Sinnlichkeit sprechen lässt.
Gerne würde sie von sich behaupten, eine gute Fee habe ihr die Gabe, einzelne Worte zu Geschichten zu formen, in die Wiege gelegt und dass sie schon immer wusste, später einmal Autorin werden zu wollen… Tja, wenn es so war, dann hat die Fee einen schlechten Job gemacht, denn erst 2014 begann sie mit dem Schreiben.
Mit der Einnahme von Baldriantropfen versucht sie einen Ausgleich zu ihrem übermäßigen Kaffeekonsum zu schaffen und in ihrer Freizeit genießt sie romantische Spaziergänge mit ihrem Hund.

Sie glaubt noch immer, dass die Liebe, wie sie in Disney Filmen vermittelt wird, existiert.

 

 

 

Leseschnecken-Interview

Stell Dich doch bitte kurz vor, damit wir wissen, wer Du eigentlich bist.

Hallo ihr Lieben! Ich bin die Ariana, aktuell noch 32, werde aber meinen 33. Geburtstag mit euch auf der BuchPassion feiern! Seit 2015 gebe ich den Stimmen in meinem Kopf nach und schreibe auf, was sie mir so erzählen – ich glaub, das nennt sich Autorendasein ? Ich lebe mit meiner verrückteren Hälfte und einem noch verrückteren Hund in einem kleinen Dörfchen zwischen Köln und Aachen, somit ist die BuchPassion für mich ein kleines Heimspiel.

In welchem Genre finden wir Dich?

Im romantisch, erotisch, lustigen Bereich. So ganz festlegen kann ich mich da nicht.

Wieviel Bücher hast Du bisher veröffentlicht?

Bis zur Messe werden es 6 Stück sein.

Was erwartest, bzw. erhoffst du von der Buchpassion?

Da ich mich bislang immer auf Messen und Lesungen außerhalb NRW´s aufgehalten habe, freue ich mich nun auf ein paar neue Gesichter. Jede Messe ist anders und jede hat eine ganz besondere Atmosphäre. Ich bin sehr gespannt, was mich in Köln erwartet.

Mit welchen 3 Worten würdest Du Dich beschreiben?

lustig, laut, klein

Was würde uns an Dir überraschen?

Wahrscheinlich, wenn ich in einer Jeans auftauchen würde – ich hab den Hang dazu Kleider, Röcke und Jogginghosen zu bevorzugen (letzteres natürlich eher zuhause ? )

Hast Du schlechte Angewohnheiten?

Die hat doch hoffentlich jeder von uns, denn die machen uns zu ganz normalen Menschen. Ich würde sagen, meine schlechteste Angewohnheit ist, eine Tasse Kaffee nie ganz leer zu trinken – ich hasse kalten Kaffee :D

Welche Nervennahrung brauchst Du für das Schreiben Deiner Bücher?

Kaffee!!!!

Beschreibe Dein aktuelles Buch mit maximal 3 Sätzen.

Ich beschreibe mal mein aktuelles Manuskript… ER ist sehr viel düsterer als geplant. SIE ist dagegen sehr viel cleverer als geplant. Tja und Satz 3: Ich fürchte, ich komme wegen diesem Buch in die Hölle ?

Wärst Du gerne einer Deiner Charaktere? Wenn ja, welcher und warum?

Manchmal wäre ich gerne Vader Sweets. Er denkt über alles nicht derart tiefgründig nach, wie ich das manchmal mache. Ich glaube er kann den Moment sehr gut genießen. Und er ist heiß!

Wenn Du nicht schreiben würdest, wie würdest Du Dich anderweitig (kreativ) ausleben?

Wahrscheinlich würde ich meinem Mann beim kreieren neuer Holzmöbelstücke unter die Arme greifen… oder er meine Arme retten, bevor ich mir versehentlich Gliedmaßen absäge.

Jetzt darfst Du noch sagen, was Du schon immer mal loswerden wolltest – egal was.

Iron Man hätte nicht sterben dürfen!

Wenn man mich siezt, fühle ich mich alt.

Schoko-Bons schmecken besser, wenn man sie vorher in der Hand weich werden lässt.

 

 

Stimmen zu den Büchern

Heike St. von Bücher Fanpage Freunde über Morning After Dark      

May, die wohl unromantischste Schnulzenautorin der Welt, hat ein Riesenproblem. Sie soll eine heiße Rockstarstory für das Magazin schreiben, bei dem sie monatlich ihre Kurzgeschichten veröffentlicht. Für sie, die einmal wöchentlich "Blümchensex" mit ihrem Freund hat, fast nicht machbar Von dem ausschweifenden Singleleben eines Rockstars hat sie keine Ahnung! Da kommt Vader Sweets ins Spiel, Womanizer, Songwriter und Leadsänger der Coverband Sinister Five. Er könnte ihr helfen, er hat nicht nur Ahnung von diesem Leben, er lebt es auch. Bloß damit prallen zwei Menschen aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten, wie kann da eine Zusammenarbeit funktionieren?
Ich war extrem Neugierig auf die Story und war nach ein paar Seiten so "eingespannt" von der Story, dass ich mit dem Lesen nicht mehr aufhören konnte. Durch den flüssigen und sehr angenehm zu lesenden Schreibstil habe ich die Zeit vergessen. Na ja - und es ist ja auch so, dass ich die Story extrem toll finde!
May ist eine hübsche junge Frau, die aber durch ihr Verhalten, ihre Art sich anzuziehen sehr brav und bieder wirkt. Dabei hat sie so vieles mehr zu bieten, als man(n) auf den ersten Blick denkt.
Vader, heißer Rockstar, immer einen losen Spruch auf den Lippen und er nimmt einen von Anfang an für sich ein.
Die beiden sind so unterschiedlich und müssen aber, wenn sie ein Stück weiterkommen möchten, gemeinsam daran arbeiten.
Und es hat so einen Spaß gemacht zu Lesen, wie die beiden damit umgegangen sind.
Die Story hat mich emotional auf eine Fahrt geschickt, puh, da war alles dabei. Sie ist wunderbar emotional und gefühlvoll, ist mir ans Herz gegangen. Gleichzeitig kann Vader schon sehr "derb" daher kommen aber in der Story sind unglaublich viele Facetten vorhanden. Ich war in der Gefühlsachterbahn gefangen und habe von Anfang bis Ende sämtliche Emotionen miterleben können. Ich fand es auch besonders schön, die Wandlung von May mitzuerleben. Alles in allem - Absolut gelungen und einfach Spitze!
Ich kann euch die Story von Vader und May nur ans Herz legen. Vader ist ein Rockstar ganz nach meinem Geschmack, wer Rockstarstorys mag, wird Vader lieben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok