Diandra LinnemannDiandra Linnemann ist diplomierte Übersetzerin und Autorin mehrerer fantastischer Bücher und Kurzgeschichten. Die Reihe "Magie hinter den sieben Bergen" folgt der Magieberaterin Helena Weide durch ein magisches Jahr in Bonn. Neuerdings erforscht sie mit Bob, dem Außerirdischen, fremde Welten. Diandra mag Kaffee, Katzen und ihre neuen Laufschuhe.

 

 

 

Leseschnecken-Interview

Stell Dich doch bitte kurz vor, damit wir wissen, wer Du eigentlich bist.

Mein Name ist Diandra, ich bin im Brotberuf Übersetzerin und schreibe parallel dazu fantastische Geschichten im weitesten Sinne. Außerdem habe ich zwei Katzen, aber das war ein Versehen.

Was würde uns an Dir überraschen?

Live bin ich eine unglaublich langweilige Person. Zu öffentlichen Auftritten nehme ich deswegen immer Unterstützung mit, die von dem ganzen „äh“ und „öhm“ ablenkt.

Hast Du schlechte Angewohnheiten?

Natürlich nicht. Ich bin ein Ausbund an Freude und Bescheidenheit. Wie Madam Mim aus „Die Hexe und der Zauberer“.

Was magst Du ganz besonders an Dir?

Meinen gnadenlosen Optimismus.

Beschreibe Dein aktuelles Buch mit maximal 3 Sätzen.

In einer fernen Zukunft entführt eine Frau ihren eigenen Sohn, um ihn vor den finsteren Plänen seiner Adoptiveltern zu schützen. Diese hetzen ihr einen Söldner auf den Hals. Damit beginnt eine atemraubende Jagd durch die bewohnten Sphären Europas.

Hörst Du beim Schreiben Musik? Wenn ja, welche?

Hörst Du beim Schreiben Musik? Wenn ja, welche.

Jedes Buch hat seine eigene Playlist. Mehrere Bücher der „Magie hinter den sieben Bergen“-Reihe sind von Loreena Mckennitt inspiriert. Für das aktuelle Projekt bin ich bei Soundtracks gelandet. Und wenn es ganz schlecht läuft, weiche ich immer auf Queen aus.

Was möchtest Du sonst noch über Dich verraten?

Vielleicht bin ich in Wahrheit gar nicht Autorin, sondern eine verwunschene Seegurke auf dem Pfad der Erleuchtung. Kommt vorbei und findet es heraus!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok