Rose BloomRose Bloom entdeckte die weiten Möglichkeiten des Selfpublishings im Jahr 2016, und veröffentlichte ihren allerersten Liebesroman im Mai desselben Jahres
Danach war sie nicht mehr zu stoppen. Es folgten zahlreiche Liebesromane, unter anderem Veröffentlichungen in den Verlagen Forever by Ullstein und Obo e-Books. Rose Blooms Bücher zeichnen sich vor allem aus durch viel Gefühl, Liebe und Leidenschaft in einem bildlichen Schreibstil. Sie möchte den Leser vollständig in die Geschichte saugen, genauso wie sie beim Schreiben völlig darin aufgeht.
Die besten Ideen kommen ihr bei einem langen Spaziergang mit ihrem Hund Ecki. Oder mitten im Schlaf, sehr zum Leidwesen ihres Mannes.
Mit ihm und ihrer gemeinsamen Tochter lebt sie in der Nähe von Frankfurt in einem Häuschen im Grünen.

Stell Dich doch bitte kurz vor, damit wir wissen, wer Du eigentlich bist.

Ich schreibe unter dem Pseudonym Rose Bloom seit 2016 unterschiedliche Liebesgeschichten, mal mit Thrill, mal ohne, New Adult oder erwachsene Protagonisten. Für jeden ist etwas dabei ?

In welchem Genre finden wir Dich?

Definitiv bei den Liebesromane

Wieviel Bücher hast Du bisher veröffentlicht?

19 Bücher und 3 Kurzgeschichten

Wie bist du auf die Buchpassion aufmerksam geworden?

Über Werbung via Social Media.

Bist Du vielleicht sogar Wiederholungstäter, d.h. Du warst bei der 1. Buchpassion dabei? Wenn ja, warum hast Du Dich erneut angemeldet?

Ja, ich war im letzten Jahr dabei und der Mix aus Messe und Lesertreffen hat mir sehr gut gefallen. Auch den großen Buchmessen findet man meist keine Möglichkeit, richtig Zeit zu finden, deshalb finde ich solch eine privatere Atmosphäre sehr angenehm!

Was erwartest, bzw. erhoffst du von der Buchpassion?

Erneut alte und neue Leser und Kollegen zu treffen und Spaß zu haben

Mit welchen 3 Worten würdest Du Dich beschreiben?

Chaotisch, gut gelaunt (zählt als eines, ungeduldig

Was würde uns an Dir überraschen?

Vielleicht dass ich gerne Motorrad fahre und noch vor Geburt unterer Tochter 2018 eine Kawasaki ZX6R gefahren bin

Hast Du schlechte Angewohnheiten?

Ohja genug! Ich trinke keine Gläser nicht leer, bin in meinem Büro unordentlich und schlecht gelaunt, wenn ich hungrig bin

Was magst Du ganz besonders an Dir?

Ich versuche jeden Tag mit guter Laune aufzustehen und bin ein positiver Mensch

Welchen Beruf würdest Du ausüben, wenn Du finanziell nicht davon abhängig wärst?

Autorin ?

Liest Du lieber Bücher oder schaust Du lieber Filme?

Ehrlich gesagt beides, aber ich lese mehr Bücher

Welche Nervennahrung brauchst Du für das Schreiben Deiner Bücher?

Schokolade und Kaffee!!

Was machst Du lieber? Geld sparen oder Geld ausgeben?

Ausgeben! Wer nicht?!

Beschreibe Dein aktuelles Buch mit maximal 3 Sätzen.

Heiß, Dark, Emotional

Wärst Du gerne einer Deiner Charaktere? Wenn ja, welcher und warum?

Ich versuche jeden meiner Charaktere ein Stückchen von mir selbst zu geben, deshalb bin ich es in gewisser Weise schon

Wenn Du nicht schreiben würdest, wie würdest Du Dich anderweitig (kreativ) ausleben?

Für mich kommt nur das Schreiben infrage

Jetzt darfst Du noch sagen, was Du schon immer mal loswerden wolltest – egal was.

Schätzt euch, respektiert euch und verteilt jeden Tag positive Energie!!

Welches ist Dein absolutes Lieblingsbuch?

Leider kann ich diese Frage nicht beantworten … denn es gibt unglaublich viele Bücher, die ich gerne mag!

Hörst Du beim Schreiben Musik? Wenn ja, welche.

Nein, nur beim Planen und dann durch die Playlist hindurch so gut wie alles

Was möchtest Du sonst noch über Dich verraten?

Ich glaube nicht, dass es noch irgendwelche großen Geheimnisse über mich gibt :-D

 

Stimmen zu ihren Büchern

 
Jenny von Romantische Seiten über Rage: Fight for Desire      

... Ich mag den Schreibstil von Rose Bloom sehr gerne. Sie schreibt sehr flüssig und es macht Spaß in die Geschichte hinein zu tauchen. Das Buch hatte überhaupt keine Längen, denn die Autorin versteht es toll zu erzählen. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Lauren und Dawson erzählt. Das gefällt mir sehr gut und passt hervorragend zu der Geschichte. Man hat Einblicke in die jeweilige Gedankenwelt der beiden Protagonisten und kann so das Verhalten des jeweils Erzählenden besser nachvollziehen. Am Schluss war ich ein kleines bisschen böse auf Rose Bloom, weil sie einen wirklich gemeinen Cliffhanger geschrieben hat, aber das habe ich ihr schnell verziehen, denn so ist diese tolle Geschichte noch nicht zu Ende erzählt und ich kann mich auf mehr freuen.

Momo von Leseschnecken über Beautiful Sin      

Zum Inhalt schreibe ich nichts, lest einfach den Klappentext durch.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und leicht. Mir fiel es leicht, mich mit der Geschichte anzufreunden und darauf einzulassen.
In dieser Geschichte ist alles vertreten: Spannung, Erotik, Leidenschaft und Action.
Ich mag den Schreibstil in der Ich-Form sehr gerne, denn man bekommt so einen Einblick in die Gefühlswelt des Einzelnen.
Das Cover wirkt sehr edel und gefällt mir richtig gut.
Für mich ist es ein Highlight im 1. Halbjahr des Jahres 2018.
Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung mit voller Sternenzahl.

Nina Sollorz-Wagner von Book addicted über Second Chance (Chance Reihe 1)      

In " Second Chance " kommen Chassie und Tanner aus zwei verschiedenen Welten.
Sie, die beschütze Tochter aus reichem Haus und er, das Pflegekind eines Trunkenbolds aus dem Getto.
Doch nur zusammen fühlen sie sich verstanden und geliebt.
Aber ihre Umwelt reagiert nicht gut auf sie und bringt sie auseinander.
Jahre später ist Tanner da angekommen, wo er hin wollte und möchte Chassie zurück.
Gibt es für beide eine zweite Chance und kann Chassie ihm vergeben, sie alleine gelassen zu haben, wo sie Tanner an nötigsten gebraucht hätte?
Die Story rund um Chassie und Tanner hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen und ich musste sie in einem Rutsch durchlesen,denn ich konnte sie nicht aus der Hand legen. Dabei bleibt sie abwechslungsreich und spannend.
Man darf mit beiden mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok